Mehr als ein Drittel der deutschen Online-Nutzer (35 Prozent) verwenden am Desktop oder Mobile Werbeblocker, heißt es in einer Studie von YouGov. Von diesen Adblocker-Nutzern verwenden 52 Prozent die Blocker-Software im Dauerbetrieb. Weiterhin folgen die Nutzer mehrheitlich der Strategie, nur gelegentlich bestimmte Angebote bzw. Inhalte vom Blocking auszuschließen (Whitelisting). Ferner stellt die Altersgruppe der 18- bis 29-jährigen die meisten Adblocker-Nutzer (52%), gefolgt von den 30- bis 44-Jährigen (39%) sowie den 45- bis 54-Jährigen (33%).