Branchen-News

Xing News Plus verkauft Inhalte von Medienhäusern

Das Businessnetzwerk Xing verkauft mit dem neuen Angebot “Xing News Plus” Bezahlinhalte von Medienhäusern über seine Plattform. Für die Partner erhöhe sich dadurch die Reichweite signifikant; für die Nutzer wird gleiches für die Relevanz der Inhalte erwartet. Leser erwerben die Inhalte direkt auf der Plattform, eine Verlinkung auf die entsprechende Verlags-Website entfällt. Die Preisgestaltung bleibt den Inhalteanbietern überlassen, Xing bekommt einen Anteil von 30 Prozent des Umsatzes. Derzeit läuft die Testphase des Angebotes, unter anderem mit den Partnern Welt, Zeit Akademie und Deutsche Verkehrszeitung. Ziel sei es laut Xing die wichtigsten Titeln aus allen Branchen als Partner zu gewinnen.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte