"Wann weiß man, ob der Artikel in Langform veröffentlicht werden soll?“, fragt Gigaom-Autor Mathew Ingram. Nur wer seine Leser kennt, kann das einschätzen, so der Autor. Während multimediale Scrollytelling-Formate bei Publishern derzeit sehr beliebt sind, stelle sich kaum jemand die Frage, was die Leser eigentlich wollen. Der Wert eines Artikels hänge nicht vom Umfang ab.