Internet-Werbeausgaben werden demnächst zum Großteil in Mobile-Werbung fließen. Schon 2017 sollen $ 99,3 Mrd. – fast zwei Milliarden Dollar mehr als bei Desktop-Werbung – in die vielfältigen Möglichkeiten des mobilen Advertising investiert werden. ZenithOptimedia hatte noch im Dezember vorausgesagt, der Zeitpunkt, an dem Mobile- Desktop-Werbeausgaben überholen würden, wäre erst 2018 erreicht. Aufgrund des enormen Wachstums (95 % in 2015) wird die Prognose nun korrigiert.