Branchen-News

Wechat Messenger: Mit Mini-Programmen gegen klassische Apps

Der chinesische Dienst Wechat starte am 9. Januar 2017 Mini-Programme in seiner Messenger-App: Shopping, Flüge buchen, Essensbestellungen usw. findet direkt im Messenger statt. Mini-Programme dürfen maximal ein Megabyte groß sein, um schnelle Ladezeiten zu gewährleisten. Die Wechat-Strategie macht die App unabhängig vom Mobile-Betriebssystem – solange die Wechat-App unterstützt wird. Damit zielt der Anbieter direkt auf die klassischen App-Stores von Apple und Google, die von den Zusatzprogrammen umgangen werden. Der Dienst hat laut Unternehmensangaben 800 Mio. aktive Nutzer.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte