Die Washington Post experimentiert mit Technologien zur automatischen Optimierung von Online-Artikeln: Das Werkzeug “Bandito” erlaubt Redakteuren verschiedene Überschriften, Bilder und Teaser-Texte ins Content Management System einzustellen. Die Eigenentwicklung Bandito erkennt dabei, welche Version Leser bezvorzugen und liefert diese häufiger auf der Webseite aus. Derzeit optimiert Bandito basierend auf Klickzahlen, in Kürze sollen weitere Metriken einfließen.