Die Washington Post will alle ihre Artikel bei Facebooks “Instant Articles” veröffentlichen. “Durch die Instant Articles können wir einem extrem großen Publikum eine schnellere und nahtlose Leseerfahrung bieten”, sagte Washington Post-Verleger Fred Ryan. Zudem kündigte Facebook an, die Zahl der Verlage sowie die Sichtbarkeit der Artikel weiter zu vergrößern.