2014 war ein gutes Jahr für “Content”. Digiday beschreibt die fünf wichtigsten Entwicklungen: u. a. brachte Facebook deutlich mehr Traffic, Unternehmen produzierten zunehmend eigenen Content (native advertising bzw. owned media) und die Textlänge von Artikeln wurde spürbar länger.