Mit ansteigender Mobile-Nutzung steigt ebenso die Zahl der Gerätewechsel, was die Erfassung der Customer Journey für Vermarkter erschwert. Bisher setzten erst 15 Prozent der deutschen Online-Vermarkter entsprechendes Cross-Device-Tracking ein, 71 Prozent planten dies aber, erkennt eine Studie von intelliAd Media. Zielgerichtete Ansprache mit relevanten Inhalten gelinge nur durch dieses Tracking.