Während viele Verlage mittlerweile offen für den Inhalte-Vertrieb auf Plattformen wie Facebook, Apple News oder Flipboard sind, hinkt die Technik des Cross-Plattform-Trackings teilweise noch hinterher, analysiert Redakteur Jeremy Barr. Anbieter wie “ComScore” (USA) und Mittbewerber haben Angebote für Cross-Plattform-Tracking, diese erfordern jedoch große Investitionen der Verlage. Zudem warten Analyseunternehmen und Verlage auf die Tracking-Implementation durch Apple in deren News-App.