Auf Mobile entfallen 2015 51,9 Prozent aller digitalen Werbeausgaben in den USA, heißt es in einer Erhebung von eMarketer. Damit überholt Mobile den Desktop. Unternehmen sehen zunehmend einen Wert in mobiler Werbung, sagte eMarketer-Analyst Martín Utreras. Dabei gehe es auch um zusätzliche Werbeausgaben, abgesehen von der Umlagerung von Desktop zu Mobile.