Branchen-News

US-Zeitungen feiern erfolge durch Newsletter-Angebote

Auf der Suche nach neuen Geschäftsmodellen haben US-Zeitungen den E-Mail-Newsletter für sich entdeckt – und fahren gleich mehrfach beachtliche Erfolge damit ein. So betreibt beispielsweise die New York Times über 50 verschiedene Newsletter und konnte die Zahl der Abonnenten seit 2014 mehr als verdoppeln (aktuell: insgesamt 13 Mio. Abonnenten). Die Verlage haben erkannt, dass Leser von kostenlosen Newsletter-Angeboten doppelt so wahrscheinlich zu zahlenden Nutzer konvertiert werden können. Außerdem erhöhen sie Traffic und Klicks auf den Verlags-Webseiten, und über klassische Banner-Werbung und Native Advertising lässt sich durch den Newsletter zusätzlicher Umsatz generieren.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte