Branchen-News

US-Wahlkampf: Roboterjournalisten setzten die Agenda

Mehrere US-Medienhäuser setzten in der Berichterstattung der 2016er Präsidentschaftswahlen auf Journalistenroboter: Redaktionen werden dabei von Algorithmen und Datenquellen unterstützt, wobei Texte kreiiert werden. Einige der virtuellen Roboter kommunizieren zudem mit Lesern bzw. App-Nutzern. So nutzte etwa die New York Times einen Chat-Roboter bei Facebook. Die Washington Post verwendet “Heliograph”, eine Software, die einen Textmix von Redakteuren und automatisierten Systemen erstellt.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte