Die Anzahl der Twitter-Nutzer, die die Plattform als Newsquelle verwenden, stieg seit 2013 von 52 auf derzeit 63 Prozent, erkennt eine Studie des Pew Research Center. Für Facebook stieg dieser Wert von 47 auf 63 Prozent. Beide Plattformen seien dabei, News-Hubs zu werden. Algorithmen der Plattformen böten mittlerweile mehrdimensionale, individualisierte Zugänge zu News.