Anzeigen in Form von Native Content sowie Videos werden mobile Bannerwerbung innerhalb von 2016 zu einem großen Teil ersetzen, heißt es im Ergebnis einer Umfrage von Trusted Media Brands (USA). Native Advertising eigne sich hervorragend, da es nicht aufdringlich sei und gleichzeitig die Markenbotschaft verstärke. Videos würden ohnehin dem Verhalten von Smartphone-Nutzern entsprechen und hohe Nutzerbeteiligung generieren.