Einen operativen Gewinn in Höhe von umgerechnet 72 Millionen Euro ist in der Medienbranche kein schlechtes Ergebnis. So geschehen bei der britischen Telegraph Media Group (TMG), Herausgeber der Tageszeitung The Daily Telegraph. Das sei zwar ein Rückgang um knapp 8 Millionen Euro gegenüber dem Jahr 2013. Doch die Ursache dafür seien Investitionen in das Digitalgeschäft in Höhe von mehr als 10 Millionen Euro.