Technische Innovationen seien der beste Weg, den Herausforderungen des globalen Wettbewerbs von Medienhäusern zu begegnen, sagte The Guardian-Digitalchef Wolfgang Blau. Daher setze der Guardian zunehmend auf Programmierer und Ingenieure. Zudem würden Bezahlschranken globales Wachstum bremsen; Blau sieht in freiwilligen Mitgliedschaften das bessere Modell.