ZMG-Analyse: Digitale Reichweiten der Zeitungen wachsen

10,1 Mio. Deutsche Online-Nutzer lesen täglich eine digitale Zeitung, heißt es in einer Analyse der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG). Monatlich werden Webseiten und Apps von 37 Mio. Lesern genutzt. “Die digitale Zeitung wird zur Routine”, kommentierte ZMG-Chef Markus Ruppe die Ergebnisse. Die Werte erfassen die Nettoreichweite, wobei jeder Leser nur einmal erfasst wird. Zudem wird […]

ZMG-Studie: E-Paper-Anzeigen wirken wie in Print

Print-Anzeigen in E-Papern von Zeitungen werden zu 53 Prozent beachtet, bei Print sind es 56 Prozent, heißt es in einer Stude der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG). Anzeigenbeachtung und Werbeerinnerung seien bei E-Paper-Lesern genauso gut wie in Print-Ausgaben. Bei Lesern der gedruckten und der E-Paper-Ausgabe steige die Beachtung durch Mehrfachkontakte auf 58 Prozent.

Jeder zweite Deutsche liest Zeitungen digital

Jeder zweite Deutsche liest Zeitungen digital, heißt es in einer Studie von ZMG, basierend auf den „Agof Digital Facts“: Auf die Zeitungsverlage entfallen demnach durchschnittlich 35,5 Mio. Leser. In der Altersgruppe 14-29 Jahre lesen bereits zwei Drittel digital. Das Gesamtangebot der Verlage liegt damit vor Portalen wie T-Online oder Gutefrage.net.