Hearst optimiert Inhalte für sprachbasierte Technologien

Das US-Medienhaus Hearst ist dabei, geschriebene Inhalte für sprachbasierte Oberflächen wie Amazon Alexa aufzubereiten. Dies gehört zur Strategie, mehr in Technologien wie künstliche Intelligenz (AI) und Augmented Reality (AR) zu investieren. Dazu gründete Hearst die “NET group” innerhalb des Konzerns. Konkreter Anlass dafür waren die aufstrebenden sprachbasierten Nutzeroberflächen, insbesondere für die Suche nach Inhalten. Im […]

WordPress.com startet mit Virtual-Reality-Inhalten

Die Blogging- und Website-Plattform WordPress.com ermöglicht ab sofort das Hochladen von Virtual-Reality-Inhalten (VR). Nutzer können 360°-Bilder und -Videos hochladen. Gleichfalls sind herkömmliche Bilder und Panoramen über VR darstellbar. Derzeit werden die Geräte Google Cardboard, Samsung Gear, Daydream (Android), Oculus Rift sowie HTC Vive unterstützt. Für selbstgehostete Websites mit dem CMS WordPress soll dieselbe Funktionalität über […]

Wolfgang Blau: Mobile-Journalismus funktioniert bereits in China

Digital-Experte Wolfgang Blau (Condé Nast) sieht das Potential von Chatbots im Journalismus, um etwa “beiläufig Leserinformationen abzufragen”. Dies personalisiere Journalismus und mache ihn wirkungsvoller. In China sei der Dienst “Wechat” der eigentliche Innovationstreiber, nicht Facebook. Wer wissen wolle, wie Journalismus mit Smartphones gehe, müsse unbedingt nach China schauen, so Blau. Weiterhin sieht er Virtual Reality […]

Virtual Reality (VR): Verlage und Vermarkter sehen Wachstumspotential

Virtual Reality und Augmented Reality werden bis 2020 ein Marktvolumen von 150 Mrd. US-Dollar erreichen, ermittelte das US-Beratungsunternehmen Digi-Capital. Vertreter von Verlagen und Marketingunternehmen sehen die Chancen des neuen Wachstumsmarktes für Inhaltsanbieter, betonen jedoch ebenso die Herausforderungen: Kosten und Zeit seien eine Hürde. Weiterhin sei Technik noch zu wenig bekannt und für viele Anwender zu […]