Bugfix: Position Video Popup-Player

Updates 20.09.2017: Bugfix-Testing-Phase 05.09.2017: Beginn Fehlerreproduktion und Bugfix-Entwicklungs-Phase Nutzen Beseitigung eines Bugs (fehlerhafte Position) beim Video Popup-Player im HTML5 Viewer. Leistungsbeschreibung Fehleridentifikation Bugfix-Entwicklung abschließendes Testing   Voraussichtliche Fertigstellung KW39/40 2017   #10163

Anzeigen von YouTube-Videos im Lesemodus (iOS/Android)

Updates 10.07.2017: Testing abgeschlossen und Deploying 28.06.2017: Beginn Entwicklungs-Phase 21.06.2017: Beginn Planungs-Phase Nutzen Im Lesemodus der iOS- und Android-App können nun auch YouTube-Videos abgespielt werden. Die Videos können im Fullscreen-Modus dargestellt werden. Leistungsbeschreibung Wir entwickeln und implementieren die Darstellung von YouTube-Videos in den Lesemodus der Premium-App (iOS und Android) Videos werden in Portrait- und im Landscape-Modus […]

Live-Streams: Facebook kooperiert mit Cosmopolitan

Facebook wünscht sich mehr Live-Streamings von attraktiven Content-Marken. Dazu hat der Social Media-Riese nun eine Kooperation mit Bauers „Cosmopolitan“ gestartet. Das Frauenmagazin produziert Live-Streaming-Videos (geplant sind über 30 Streams im Aktionszeitraum Anfang Juli). Facebook will hier nicht mitverdienen und überlässt die Vermarktung der Streams (z. B. über Werbung) ganz dem Verlag. Das Netzwerk zielt auf […]

Zeitschriften 5.0 – mit Mobile, Video, Chatbots, Spracherkennung

“Spracherkennung wird die Medienbranche in den kommenden Jahren nach Überzeugung der Zeitschriftenverleger erheblich verändern”, sagte Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Das Tempo der Veränderung sei dabei immens: Mobile, Messenger-Apps, Chatbots und sprachgesteuerte Anwendungen sollte man im Auge behalten, so Scherzer weiter auf dem VDZ Digital Innovators Summit 2017 in Berlin. eMarketer Chairman […]

Pew Studie: Lesen schlägt Video als bequemster Nachrichtenkanal

In den USA bevorzugen 42 Prozent der 18- bis 29-jährigen Nutzer Nachrichten in Form von Textinhalten. TV bzw. Video wird von 38 Prozent der Konsumenten favorisiert, 19 Prozent setzen am liebsten auf News zum Hören. Die Studie von Pew Research ermittelte dabei für die 30- bis 49-jährigen Nutzer noch eine knappe Mehrheit für Lese-News vor […]

Condé Nast USA schließt sich Werbenetzwerk an

Condé Nast schmiedet mit am Werbenetzwerk von NBCUniversial und Vox Media. Verlagen fällt es immer schwerer, gegen Google und Facebook anzukommen, wenn es darum geht, Werbeeinnahmen zu generieren. Die beiden Riesen alleine teilen sich dieses Jahr bis zu 60% des US-Digital-Werbemarkts. Mit dem neuen Netzwerk will Condé Nast seine Position stärken und bietet Kunden Video-Ads […]

Burda mischt mit Digitail im Markt für Video-Content mit

Burda startete die Videoplattform Digitail.tv für “Premium- Longtail-Bewegtbildinhalte”. Die derzeit 500 Videos sollen sich bis Ende 2017 verdreifachen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Verlage und Unternehmen, die Videos in Ihren Websites und Apps einbinden wollen. Video sei ein “wesentlicher Umsatztreiber für Publisher”, sagte Burda Digitail-Leiter Michael Netsch. Die Inhalte sollen vorrangig zeitlos […]

Huffington Post Deutschland will jede Geschichte als Video erzählen

Die Huffington Post Deutschland will jede Geschichte “vor allem als Video denken”, sagte Chefredakteur Sebastian Matthes. Videos seien Texten oft deutlich perblegen. Zudem würden sich knapp 40 Prozent der Nutzer nur noch Videoinhalte wünschen, so Matthes weiter. Daher habe man in der Redaktion eine einwöchige “Video Tour” ausgerufen, um Erfahrungen zu sammeln.

Deutsche Publisher setzen 2017 auf Mobile und Video

54 Prozent der Befragten Publisher wollen 2017 noch mehr in Mobile-Werbung investieren als 2016, heißt es in einer Umfrage von AOL. Im Bereich Video zeigen sich die Vermarkter genauso zuversichtlich. Ein gemeinsamer Trend sind dabei schnellere Ladezeiten und bessere Benutzererfahrung für Anzeigen sowie Videos – beides optimiert für mobile Geräte.

Outstream-Videoanzeigen wirken bei Millenials

Outstream-Videoanzeigen erreichen bei Millenials (18-34-Jährige Nutzer) weitaus höhere Werbewirkungen als Pre-Roll-Formate, heißt es in einer Studie von Publicitas, Kantar Millward Brown sowie Honor. Die Kaufabsicht und die Markenwahrnehmung waren jeweils um sechs Prozent höher gegenüber Pre-Roll-Videos. Ferner reagierten Millenials deutlicher auf emotionale Schlüsselwörter in den Anzeigen.