taz erzielt über 1 Mio Euro Einnahmen durch freiwillige Unterstützer

Die Tageszeitung taz erzielte mit ihrer Kampagne “taz.zahl ich” mittlerweile über eine Million Euro an Einnahmen. Dabei wurde von Januar bis August 2016 knapp 400.000 Euro eingenommen, was die Kampagnen-Einnahmen des Jahres 2015 laut taz deutlich übertrifft. Dabei dienen die freiwilligen Zahlungen von Lesern der direkten Finanzierung des Blattes bzw. des Online-Angebotes.

Übermedien-Bilanz: 1.700 Unterstützer-Abos in 6 Monaten

Das medienkritische Angebot Übermedien konnte in den ersten sechs Monaten seines Bestehens 1.700 Unterstützer-Abos gewinnen. Die herausgebenden Journalisten Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz stellten fest, das besonders längere, exklusive Geschichten zu neuen Abonnenten führen. Gratisinhalte des Angebots stehen auch Partnern offen, wie etwa Spiegel Online. Die Aboabwicklung via Blendle läuft laut den Herausgebern bislang gut, […]