The Times: 200 Prozent mehr Abos – ohne Breaking News

Seit die britische The Times sich von Breaking News verabschiedete, explodierten die Digital-Abos um 200 Prozent, zwischen dem ersten Halbjahr 2015 und demselben Zeitraum 2016. Ursache dafür sei die Umstellung auf eine Editionen-basierte Strategie, welche das gesamte Marketing veränderte, sagte The Times-Marketingchefin Catherine Newman. Mittlerweile richte sich das Marketing nur noch an den bestehenden und […]

Britische Times: “Paywall light” für registrierte Nutzer

Die britische Times öffnet ihre Paywall teilweise: Leser, die sich registrieren, erhalten zwei Artikel pro Woche sowie einen täglichen E-Mail-Newsletter kostenlos. Das Angebot gilt dabei nur für die Webseite, nicht für die mobilen Apps. Der Anbieter will mit der Aktion experimentieren. Es gelte durch kostenlose Inhalte mehr Reichweite zu erzielen und damit mehr digitale Abos […]

The Times & Sunday Times: Fokus auf Editionen statt News

Die britischen The Times und Sunday Times haben ihre Webseiten zusammengeführt und legen den Fokus auf “Editionen” statt durchlaufender Newsberichterstattung. Die neue Ausrichtung ist das Ergebnis intensiver Leserbefragungen. Der Verlag will die Publikationen damit den veränderten Tagesroutinen und den Bedürfnissen seiner Zielgruppen anpassen. “Unsere Herausforderung ist es, das Editions-Konzept dem digitalen Zeitalter anzupassen: den Leser […]

Lektionen aus Paywalls: Bild, Times, Toronto Star

Drei Verlagshäuser und ihre Erfahrungen mit Paywalls: Bild setzt auf Freemium, d.h. 80 Prozent aller Inhalte sind frei verfügbar, 20 Prozent via “Bild+”-Abonnement. Der Toronto Star (Kanada) ersetzte seine erfolglose Paywall mit einer kostenlosen Tablet-App mit Werbung. Die Times und Sunday Times (beide USA) bieten seit 2010 ein erfolgreiches, geräteübergreifendes Digitalabo an.

Times erzielt gleiche Anzeigenpreise für Tablet & Print

Die britische Times erzielte ein Abkommen mit Vermarktern, das gleiche Anzeigenpreise für die Tablet- und Printausgabe garantiert. Branchenkenner werteten dies als Durchbruch für Einnahmen aus digitalem Journalismus. Grund sei das veränderte Konsumverhalten der Nutzer, welches auf Tablets mehr Vermarktungsmöglichkeiten als Print biete, sagte News UK-Manager Paul Hayes.

The Times hat 148.000 Digital-Abonnenten

Die britische Tageszeitung “The Times” verzeichnet als einzige Zeitung des Landes Wachstum bei der verkauften Auflage. “The Times” (inkl. dem Sonntags-Schwesterblatt „Sunday Times“) zählt im Februar 400.000 Abonnenten, 172.000 davon besitzen ein reines Digital-Abo. Die Zahl der Digital-Abos der Sunday Times stieg im letzten Jahr um satte sechs Prozent. Außerdem bietet laut Press Gazette die […]