US-Journalist Jarvis: Werbung reformieren

Der US-amerikanische Journalist Jeff Jarvis fordert im Zeitalter von Werbeblockern eine Reform der Werbung: Anzeigen dürften keinesfalls stören und belästigen, sondern sollten transparent sein und eine Quelle für die Inhalte erkennen lassen. Werbung müsse wieder relevant und nützlich sein, sowie eine Nutzerbeteiligung auslösen.