CNN setzt auf Programmierer: Paradigmenwechsel von TV zu digital

In einer Ära des Inhaltevertriebs über Plattformen will CNN die Herausforderung annehmen und den Paradigmenwechsel des Medienhauses von TV zu digital untermauern. Dazu setzt CNN auf Programmierer, die speziell für Mobile und Social Media programmieren bzw. optimieren sollen. Es würden dabei Leute gesucht, die experimentierwillig sind und den Vertrieb von Nachrichten neu erfinden wollen, betonte […]

Nachwuchs-Wunschliste: Programmierer, Datenanalysten, digitale Designer

Journalistische Nachwuchskräfte sollten als Fähigkeiten in erster Linie Software-Programmierung (Coding/ Development) beherrschen, antworteten Vertreter von 30 US-Medien in einer Umfrage. Zudem werden Kenntnisse im Bereich Datenanalyse, digitales Design sowie visuelles Erzählen besonders gesucht. Redakteur Christian Fahrenbach fasste die Wünsche daher so zusammen: “Gesucht wird, wer sich ein Produkt ausdenken, es (digital) umsetzen und bewerben kann.”

Lernen von Start-ups: US-Print-“Dinosaurier” holen auf

Seit 2013 konnten mehrere etablierte US-Verlagshäuser Traffic-Steigerungen zwischen 22 und bis zu 56 Prozent ihrer Digital-Angebote erzielen. Anbieter wie Wall Street Journal, Hearst Digital Media, Condé Nast Digital, CNN und Washington Post lernten von vielen Start-ups und setzen nun ebenfalls auf digitale Werkzeuge und vor allem Programmierer und Experten.