“Phablets” wachsen am stärksten

Bei den elektronischen Medienkonsum-Geräten wachsen derzeit nicht Smartphones oder Tablets am stärksten, sondern “Phablets”. Damit gemeint sind Geräte wie das iPhone 6 Plus oder das Samsung Galaxy Note. Im Vergleich zum Vorjahr sind Phablets um 148 Prozent gestiegen – was im Vergleich zum Durchschnitt von 78 Prozent enorm ist.

Weicht das iPad dem iPhone-Phablet?

Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities prognostiziert einen iPad-Absatzeinbruch von mehr als 50 Prozent im laufenden Quartal. Derzeit brechen die iPad-Absätze von Quartal zu Quartal zweistellig ein. Ein Grund dafür könnte die Einführung des 5,5 Zoll großen iPhone 6 Plus sein.