Fehlende Nutzerdaten verhindern neue Geschäftsmodelle

Nur 14 von 33 befragten Entscheidern von Zeitungsverlagen haben Zugriff auf Basisdaten Ihrer Leser bzw. Abonennten, heißt es einem Bericht von MSO Digital und der Zeitungs Marketing Gesellschaft (ZMG). Lediglich acht befragte Entscheider haben Vollzugriff auf die Daten. Die bislang fehlenden Daten über die Nutzer verhinderten so massiv neue Geschäftsmodelle. Verlage hätten zwar Personalisierung als […]

BuzzFeed-CEO: Digitale Vorteile entriegeln Kundennutzen

BuzzFeed-Gründer und CEO Jonah Peretti sieht das Internet im Wettbewerb mit Print und TV am Ende als den sicheren Sieger, auch wenn die Mitbewerber “noch viele Jahrzehnte” fortbestünden. Es seien die “digitale Vorteile”, die den Kundennutzen ermöglichten und den “Sieg” brächten: Sofortiger Zugriff auf frische Inhalte sowie riesige Mediatheken. Ein nahezu kostenfreier Vertrieb ermögliche viele […]

Smartwatches überzeugen Verbraucher (noch) nicht

Wie die OTTO Group in einer Umfrage ermittelte, sehen nur 9,3 Prozent der Verbraucher in Smartwatches ein wirklich sinnvolles Endgerät. Immerhin die Hälfte der Befragten können den Devices etwas Positives abgewinnen bzw. sind noch unentschlossen. Besonders schlecht schneidet die Akzeptanz von Werbung auf Smartwatches ab: 67,4 Prozent lehnen Werbeanzeigen auf den Devices als eher unnötig […]

US-Nutzer wollen weniger redaktionelle Inhalte in Sozialen Medien

33 Prozent der US-Onlinenutzer wollen weniger redaktionelle Inhalte in ihren News-Streams auf Sozialen Plattformen, heißt es in einer Studie von Spot.IM. Gleichzeitig sei das Interesse an politischen Inhalten in den Sozialen Medien sehr hoch, da diese zum Kommentieren herausfordern. 66 Prozent der 18- und 19-Jährigen bevorzugen es, direkt auf den Plattformen zu diskutieren. Von 60 […]

Blendle erreicht 1 Mio. Nutzer, startet Premium-Feed

Der Online-Kiosk Blendle hat die 1-Mio.-Nutzermarke erreicht, sagte Co-Gründer Alexander Klöppig. “Hunterttausede” davon seien auch aktiv. Klöpping sieht die Kuratierung von Inhalten als Erfolgsmerkmal. Dadurch sei das neue Angebot “Blendle Premium Feed” entstanden, wo dem Nutzer handverlese, personalisierte Inhalte ausgeliefert werden. Der Feed positioniert sich mit seiner menschlischen Komponente gegen die “Filter-Bubble” von Mitwerbern wie […]

Britische Times: “Paywall light” für registrierte Nutzer

Die britische Times öffnet ihre Paywall teilweise: Leser, die sich registrieren, erhalten zwei Artikel pro Woche sowie einen täglichen E-Mail-Newsletter kostenlos. Das Angebot gilt dabei nur für die Webseite, nicht für die mobilen Apps. Der Anbieter will mit der Aktion experimentieren. Es gelte durch kostenlose Inhalte mehr Reichweite zu erzielen und damit mehr digitale Abos […]

Nutzer finden mobile Werbung aufdringlich und störend

Die britische Financial Times befragte 1.300 ihrer Leser, die Ihrer Unzufriedenheit mit mobiler Werbung Ausdruck verliehen. die Nutzer teilten dabei mit, dass Sie Anzeigen auf Mobile aufgringlicher und störender als auf dem Desktop oder in Printausgaben finden. Allerdings gaben gleichzeitig 33 Prozent der Befragten an, eher ein Produkt kaufen zu wollen, wenn ihnen “individuell-relevante Anzeigen” […]

Digital-Berater Nicolas Clasen: Adblocker sind Emanzipierung des Nutzers

“Adblocker sind für mich eine Emanzipierung des Nutzers”, sagte Digital-Berater Nicolas Clasen im Meedia-Interview. Es brauche statt “unterirdischer” Online-Werbeformate visuell und inhaltlich ansprechende Formate. Plattformen wie Google Facebook stellten das Nutzererlebnis über alles andere und würden damit Agenturen die Grenzen aufzeigen. Anbieter sollten die Vorteile und Chancen von Plattformen sehen, da der Kontrollverlust für Verlage […]

Warum Nutzer Werbung blocken: zu viele und zu sehr störende Anzeigen

Online-Nutzer, die Werbeblocker verwenden, tun dies in erster Linie wegen der schieren Menge an Anzeigen bzw. Werbeflächen in Angeboten, sowie wegen deren störendem Charakter, heißt in einer Analyse von Statista. Die Erhebung wurde in den fünf Ländern USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Kanada durchgeführt: Dabei unterscheidet sich die Reihenfolge der Gründe nicht grundsätzlich zwischen den […]

YouGov-Analyse: 52 Prozent der Adblocker-Nutzer blocken im Dauerbetrieb

Mehr als ein Drittel der deutschen Online-Nutzer (35 Prozent) verwenden am Desktop oder Mobile Werbeblocker, heißt es in einer Studie von YouGov. Von diesen Adblocker-Nutzern verwenden 52 Prozent die Blocker-Software im Dauerbetrieb. Weiterhin folgen die Nutzer mehrheitlich der Strategie, nur gelegentlich bestimmte Angebote bzw. Inhalte vom Blocking auszuschließen (Whitelisting). Ferner stellt die Altersgruppe der 18- […]