iOS 11 App Store: tägliche Blog-Inhalte für Apps

Mit iOS 11 führt Apple im Herbst 2017 das erste fundamentale Redesign seines mobilen App Stores ein: dabei steht im neuen “Today”-Tab täglich eine App im Fokus. Hier sollen mit längeren, Blog-ähnlichen Inhalten neue Akzente gesetzt werden. Die tägliche Kuration von App-Geschichten löst allerdings die Datenbank-basierten Top-Listen bzw. App-Charts nicht vollständig ab: diese werden lediglich […]

LinkedIn-App kuratiert Trending News

LinkedIn führte in seinen Mobile-Apps einen “Trending”-Bereich ein, der mit News sowie personalisierten Nutzerinhalten gefüttert wird. Dabei werden die trendigen Inhalte durch Redakteure und Algorithmen zusammengestellt und speisen indivudelle News-Feeds – ähnlich den Mitbewerbern Facebook und Twitters Moments. Ziel der Plattform ist es, Nutzer länger in der App zu halten, um mit Premiumangeboten höhere Umsätze […]

Kuratierte Inhalte taugen als Geschäftsmodell für Nischenzielgruppen

Kuratieren von Inhalten funktioniere durchaus als Geschäftsmodell, heißt es in einer Analyse vom OSK Blogger Carsten Christian. Entscheidend sei dabei “Informationen in einer spezifischen Nische für eine spezifische Zielgruppe” zu sammeln. Dies könnten Konzerne wie Google, Apple oder Amazon nicht leisten, wohl aber gute Kuratoren. Die Zielgruppe müsse immer Mittelpunkt stehen und die Inhalte einen […]

Blendle Premium Feed: kuratieren statt expandieren

Blendle will sich mehr als ein Jahr nach seinem Deutschland-Start auf den neuen Dienst “Premium Feed” konzentrieren: Dabei sollen Inhalte direkt auf Nutzer zugeschnitten werden, und neben “Muss-Geschichten” auch über den Tellerrand blicken, sagte Mitgründer Alexander Klöpping. Erste Tests bestätigten eine hohe Durchklickrate kuratierter Inhalte. Bisher sieht Blendle sein Angebot als erfolgreich an: Lediglich zehn […]

Die große Facebook-Entflechtung

Digitale Medienunternehmen haben fünf Aufgaben: ihre Inhalte erstellen, anbieten, kuratieren, verbreiten und monetarisieren. “Facebook erledigt jetzt vier davon”, schreibt Chartbeat-Gründer und -CEO Tony Haile. Facebook kontrolliere allein den Vertrieb deutlich stärker als die Medienhäuser. Zumal auf Smartphones die Besucher keine Homepages mehr aufrufen, sondern ihren Feed anschauen – und ihm mehr vertrauen als den Artikelempfehlungen […]

Erfolgsformel für Medienhäuser im Digitalzeitalter: Dort sein, wo der Kunde ist

Kuratierter und personalisierter Content und ein starker Kundenfokus lösen zunehmend die plattform- und markengetriebenen Geschäftsmodelle der Medienhäuser ab. Noch nie stand der Kunde derartig im Mittelpunkt und die Publisher nutzen ihre Chance, als Inhalteproduzenten diese Beziehung auf allen Kanälen – online, mobile und digital – zu gestalten. Dies ist ein Fazit des ersten Kongresstages des […]

iPad-App Hyper aggregiert Videos in eMag

Die iPad-App „Hyper“ von AntiHero Inc. aggregiert Videos von YouTube und Vimeo in ein digitales Magazin. Das Berliner Start-up will damit der Informationsüberflutung begegnen. Hinter der App stecken Journalisten und Filmemacher, basierend auf einem kürzlichen Investment von Advancit Capital.

Blendle kuratiert deutsche Top-Stories

Der Online-Kiosk Blende stellte eigene Journalisten ein, die täglich deutsche Top-Stories kuratieren. Diese Inhalte werden per Newsletter an Nutzer versandt. Das Team habe gemerkt, dass Nutzer es sehr schätzen, Hinweise auf tolle Artikel zu bekommen, sagte Blendle-Mitgründer Marten Blankesteijn.

Start-up Phonicle macht Verlagsinhalte hörbar

Die App “Phonicle” lässt kuratierte Inhalte von Verlagspartnern wie der FAZ, Handelsblatt oder Cicero vorlesen. In Kooperation mit dem Webradio detektor.fm vertont ein 16-köpfiges Sprecherteam die Artikel. Bisher fehlt allerdings eine Offline-Funktion sowie eine größere Auswahl an Medienhäusern. Nach der Beta-Phase planen die Gründer eine Freemium- und Premium-Version.