Gruner+Jahr mit sprunghaft angestiegenen Digital-Umsätzen

Die Digitalumsätze des Medienhauses Grunder+Jahr (G+J) sind 2016 um 30 Prozent gestiegen. “Wir machen jetzt ein Fünftel unserer Erlöse im Digitalen und sind in Frankreich auch durch Zukäufe zum führenden Digitalverlag geworden”, sagte G+J-Chefin Julia Jäkel. Im Segment des digitalen Journalismus sei man laut Jäkel Marktführer bei Online-Themenportalen für Frauen, Eltern, Wohnen sowie Essen.