Wired USA: HTTPS nur bei werbefreien Bezahlangeboten

Die US-Version des Wired-Magazins stellt seine Online-Angebote zunehmend auf gesicherte, zertifizierte HTTPS-Verbindungen um. Dabei wählte man den Weg, HTTPS vorerst nur bei werbefreien Bezahlangeboten anzubieten. Werbefinanzierte Inhalte werden weiterhin über reguläre HTTP-Verbindungen ausgeliefert. Die Lösung wurde deshalb gewählt, da es bei einigen Werbepartnern Probleme mit der Auslieferung von Anzeigen unter HTTPS gibt. Wired will den […]