heftig.co erreicht Leser abseits von Tageszeitungen

Hauptziel der Online-Plattform heftig.co sei es Leser zu gewinnen, die von Tageszeitungen nicht mehr erreicht werden, sagte Gründer Peter Schilling. Es herrsche großer Bedarf an emotionalen, positiven Geschichten, wie sie die Webseite biete. Gemäß IVW-Zahlen wurden im Mai 2015 knapp 23 Mio. Visits erreicht. Durch Internationalisierung in fünf Sprachen verdreifachte sich der Traffic.