Focus Online kapert den regionalen Medienmarkt

Fokus Online setzt auf lokale Inhalte und bereitet laut turi2 “einen umfassenden Angriff auf den regionalen Medienmarkt vor”: Inhalte von Leserreporten fließen ebenso ein, wie Kooperationen mit regionalen Inhalteanbietern. Zudem sollen Polizeipressemeldungen per selbst entwickelten Algorithmen in Artikel verwandelt werden. Fokus Online hat für das Projekt eine eigene Lokalredaktion mit 23 Journalisten aufgebaut.