Facebook: Kostenpflichtige Nachrichten-Abos ab Oktober 2017

Facebook plant eine Bezahlschranke für Inhalte kooperierender Verlagspartner: die Funktion soll auf die bestehenden “Instant Articles” aufsetzen, nach dem Konsum von zehn kostenfreien Artikeln greifen und beginnend ab Oktober 2017 mit einer Testphase eingeführt werden. Ab 2018 könnte das Angebot dann global ausgerollt werden. Der Konzern gibt damit endgültig dem Drängen der Verlage nach Einführung […]

News Corp. verhandelt mit Facebook über Abo-Funktion

News Corp., der Verlag des Wall Street Journal und der Times of London, verhandelt derzeit mit Facebook über die Implementierung von Abos auf der Facebook-Plattform. News Corp.-CEO Robert Thomson gehe es dabei um eine Neuorganisation dessen, was als Inhalt einen Wert habe. Von der angepeilten Implementierung einer Abo-Funktion würden auch andere Verlage, insbesondere kleinere Unternehmen […]

WeltN24 stieg bei Facebooks Instant Articles aus

Da die Monetarisierung “nicht zufriedenstellend” sei, stieg WeltN24 bei Facebooks Instant Articles aus. Stattdessen sollen Leser wieder auf die eigenen Mobilangebote gelockt werden. Damit folgt WeltN24 anderen Medienhäusern wie etwa der New York Times oder dem Guardian. Man habe die eigenen Angebote bezüglich Ladezeiten und mobiler Darstellung mittlerweile deutlich optimieren könnten, sagten WeltN24-Verlagsvertreter.

Facebook plant Abomodell für Publisher

Nach Berichten des Wall Street Journal (WSJ) plant Facebook ein Abomodell für Verlage: dabei würden Nutzer direkt in der App auf eine Abo-Anmeldeseite weitergeleitet. Allerdings gebe es noch Diskussionsbedarf mit den Medienunternehmen, etwa um die genaue Integration wer Zugriff zu dieser Funktion erhalten soll. Zudem stünden Fragen zum Bezahlsystem sowie dem Umsatzanteil für die Publisher […]

Live-Streams: Facebook kooperiert mit Cosmopolitan

Facebook wünscht sich mehr Live-Streamings von attraktiven Content-Marken. Dazu hat der Social Media-Riese nun eine Kooperation mit Bauers „Cosmopolitan“ gestartet. Das Frauenmagazin produziert Live-Streaming-Videos (geplant sind über 30 Streams im Aktionszeitraum Anfang Juli). Facebook will hier nicht mitverdienen und überlässt die Vermarktung der Streams (z. B. über Werbung) ganz dem Verlag. Das Netzwerk zielt auf […]

VDZ & Verleger: Facebook-Gesetz eine “Katastrophe”

Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hält den Entwurf des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (sogen. “Facebook-Gesetz”) für eine “Katastrophe”, sagte VDZ-Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer. Hier werde ein privates Unternehmen gezwungen, an Stelle von Strafgerichten über Grenzen der Meinungsfreiheit zu entscheiden. Laut Scherzer gelte zudem “wehret den Anfängen. Denn irgendwann wird man diese Regeln auch auf die Presseangebote übertragen.” Daher stellte […]

Guardian verabschiedet sich von Instant Articles und Apple News

Der britische Guardian hat den Vertrieb seiner Inhalte zu Facebook Instant Articles sowie in die Apple News App gestoppt. Man habe intensive Tests und Versuche unternommen, die Vision des Medienhauses mit den Plattformen in Einklang zu bringen, was jedoch bisher nicht gelang. Der Guardian will stattdessen stärker darauf setzen, Leser zu den eigenen Angeboten zu […]

Facebook wertet Instant Articles auf

Facebook erweitert seine Instant Articles: Verlagen stehen neue Funktionen wie Click-to-Action-Buttons (CTA) und Pake-Likes offen. Damit können sich Leser etwa direkt bei Newsletter anmelden oder weitere Aktionen ausführen. Gleichzeitig liefert Facebook entsprechende Analysedaten der CTAs. Das Medienhaus Spiegel Online setzt die Neuerungen bereits sein, ebenso das US-Magazin Slate, welches von deutlich gestiegenen Newsletter-Anmeldungen berichtet.

Bild will mehr Abos durch Instant Articles

Entwickler von Springers Bild arbeiten mit ihren Facebook-Kollegen daran, die Hürden für Verlage bei Instant Articles zu reduzieren: So konnten die erforderlichen Schritte für neue Abonnenten bereits von neun auf drei gesenkt werden. Dies führte zu einem Anstieg der Probezeitabos für Bild Plus. Laut Bild-Manager Stefan Betzold drängt das deutsche Verlagshaus darauf, dass Facebook dem […]

Google dominiert globalen Online-Werbemarkt

Google dominiert mit seinen Werbeeinanhmen den weltweiten Markt für digitale Werbung und generierte 2016 mehr als den doppelten Werbeumsatz vom zweitplatzierten Facebook, heißt es in einer Erhebung von Statista. Nach Google und Facebook folgt ein chinesisches “Triumvirat” bestehend aus dem Online-Marktplatz Alibaba, dem chinesischen Google-Klon Baidu sowie Tencent, dem Unternehmen hinter dem Messenger WeChat. Laut […]