Große Zeitschriftenhäuser setzen auf Digital-Experten

Deutschlands große Zeitschriftenhäuser setzen zunehmend auf Quereinsteiger und Digital-Experten. Unternehmen wie Burda, Spiegel, Grunder+Jahr oder Condé Nast wollen mit neuem und bewährten Personal neue Geschäftsfelder bzw. Bereiche wie Big Data, SEO und Programmatic Advertising erobern. Notwendig sei dazu eine digitale Strategie im Verlag, sagte der Münchner Headhunter Markus Böhler. Bei der Suche nach Mitarbeitern komme […]

Wandel in den Verlagen: Digitalexperten sind schon da

Der Verlag Werben und Verkaufen beschäftigt sich in seinem neuesten Dossier (April 2017) mit dem digitalen Wandel in deutschen Verlagshäusern: Die drängendsten Themen seien derzeit Audience Development, Multichannel-Distribution sowie transaktionelle Geschäftsmodelle. Personell seien die Medienhäuser gut aufgestellt, da viele langjährige Mitarbeiter mittlerweile ein großes Know-How im Digitalsektor angesammelt hätten. Großer Vorteil sei, dass diese Mitarbeiter […]

Brauchen Verlage Experten für Plattformen?

Mit dem wachsenden Vertrieb von Verlagsinhalten auf Plattformen wie Facebook oder Snapchat wächst der Bedarf nach Plattform-Experten: diese pflegen die Beziehungen mit den Partnern auf den verschiedenen Plattformen und Kanälen. Die ständigen Produktänderungen der Plattformen sowie die Sichtung neuer Kanäle erfordere Experten auf diesem Gebiet, sagte Condé Nast-Digitalexperte Wolfgang Blau.

Lernen von Start-ups: US-Print-“Dinosaurier” holen auf

Seit 2013 konnten mehrere etablierte US-Verlagshäuser Traffic-Steigerungen zwischen 22 und bis zu 56 Prozent ihrer Digital-Angebote erzielen. Anbieter wie Wall Street Journal, Hearst Digital Media, Condé Nast Digital, CNN und Washington Post lernten von vielen Start-ups und setzen nun ebenfalls auf digitale Werkzeuge und vor allem Programmierer und Experten.

Unternehmen brauchen Experten für Digital Publishing

Es herrsche großer Bedarf an Experten für Digital Publishing, zeigt eine Umfrage der Hochschule München unter Unternehmern. Digitale Medien und Content Marketing seien für 83,7 % der Unternehmen “ein wichtiges Thema”, 51,2 % haben bereits Know-how, brauchen jedoch mehr Experten und 25,6 % haben noch keine Experten, suchen aber welche.