Apple News App mit Analysetools und Drittanbieter-Anzeigen

Topics: Marketing;; Source: 9to5Mac;; Link: ;; Text: Apples News App startet mit Tools zur Leseranalyse für beteiligte Publisher. Dabei werden männliche und weibliche Leser unterschieden, das Alter ermittelt und welche Inhalte konsumiert wurden. Voraussetzung ist die Nutzung von iOS 10.3 oder höher auf den Endgeräten. Weiterhin bietet Apple neue Werbeoptionen an: zertifizierte Drittanbieter-Werbepartner können ab […]

Paradigmenwechsel in der Datenanalyse für Medien

Der dänische Medienanalyst Thomas Baekdal sieht gegenwärtig einen Paradigmenwechsel im Bereich der Datenanalyse für Medien vor sich gehen. Baekdal stellt dem bisherigen Ansatz – wie viele Besucher, mit welchen Geräten aus welchen Ländern – einen neuen, vierförmigen Ansatz gegenüber. “Scored Analytics” ermittelt aus allen Interaktionen einen Wert für jeden Artikel bzw. Inhalt. Durch “Behavioral Analytics” […]

Nachwuchs-Wunschliste: Programmierer, Datenanalysten, digitale Designer

Journalistische Nachwuchskräfte sollten als Fähigkeiten in erster Linie Software-Programmierung (Coding/ Development) beherrschen, antworteten Vertreter von 30 US-Medien in einer Umfrage. Zudem werden Kenntnisse im Bereich Datenanalyse, digitales Design sowie visuelles Erzählen besonders gesucht. Redakteur Christian Fahrenbach fasste die Wünsche daher so zusammen: “Gesucht wird, wer sich ein Produkt ausdenken, es (digital) umsetzen und bewerben kann.”

Snapchat bietet Werbetreibenden endlich Analysedaten

Snapchat bietet Werbetreibenden nun mehr Daten: durch die Partnerschaft mit dem App-Analyse-Dienst “Tune” können Download- und Anzeigenklickzahlen ermittelt werden. Das Netzwerk folgte damit den Bitten seiner Werbekunden. Mit der Neuerung werde Re-Targeting möglich und App-Anbieter könnten direkt zum Download anderer Apps animieren. Snapchat entwickle sich damit mehr und mehr zu einem skalierbaren Marketing-Kanal.

Content Blocking in iOS 9 bedroht Analysten

Die geplanten Content-Blocking-Techniken im kommenden iOS 9 werden zur Bedrohung von Unternehmen im Bereich Datenanalyse bzw. Marketing-Werkzeuge: Grund ist das Blockieren von JavaScript-Applikationen. Brancheninsider befürchten daher, dass viele Vermarkter sowie Dienste dann „blind" unterwegs sein könnten.

Inhalts-Metadaten bringen wertvolle Einblicke

“Die Verlagsindustrie nutzt seit langem Metadaten, doch Inhalte sollten nicht nur auf Facebook gefunden werden”, sagte Contextly-Gründer Ryan Singel. Contextly biete daher eine erweiterte Datenanalyse für Metadaten, was in besseren Einblicken sowie Empfehlungen für Journalisten und Leser münde. Die Plattform des Unternehmens solle zudem mit einer Echtzeitoberfläche erweitert werden.

Deutschland: deutlich höhere Ausgaben für Zielgruppendaten

Aufgrund zunehmender Online-Nutzerzahlen stiegen die Ausgaben für Zielgruppendaten und automatisierte Kampagnensteuerung um 52 Prozent im 4. Quartal 2014, erkennt eine Erhebung des Eyeota-Index. Verlage gelangten so an Daten über meistgefragte Kundensegmente und könnten auf Markttrends reagieren, sagte Eyeota-CEO Kevin Tan.

App Annie erweitert mobiles App-Ranking

App Annie hat Mobidia aufgekauft, einen Spezialisten für mobile App-Ranking-Technologie. Ziel sei es, das “Nielsen Ratings” der digitalen Welt zu werden, sagte App Annie-CEO Bertrand Schmitt. Die Mobidia-Technik liefert Unternehmen genaue Daten zur Nutzerzahl sowie Nutzungsgewohnheiten von Apps.

Verleger: Datenanalyse der Kunden immer wichtiger

Analyse und Segmentierung enormer Datenmengen sei notwendig, um die digitale Leserschaft besser zu verstehen, sagte Matt Lindsay, Präsident von Mather Economics. Die gesamte Branche befinde sich im Übergang von werbefinanzierten zu leserbasierten Ertragsmodellen. Zukünftig basiere der Großteil der Einnahmen auf Kundendaten.