Plattformen werden zu Alpha-Apps

Aufgrund der Bequemlichkeit der Nutzer entwickelten sich Plattformen wie Facebook oder Google zu “Alpha-Apps”, sagte Chefredakteur Volker Schütz. Ziel sei es, Nutzer möglichst lange auf dem eigenen Mobile-Angebot zu halten, wie es etwa Facebook bereits mit “Instant Articles” zeige. Die Angebotskonzentration auf Alpha-Apps schwäche zudem Medienmarken und beschleunige die Mobile-Revolution.