Branchen-News

Stiftung Warentest meldet für 2016 mehr als 100.000 Digital-Abonnenten

Stiftung Warentest meldet überragende Zahlen im Digitalgeschäft 2016: mit inzwischen 100.000 Digital-Abonnenten und vier Millionen Euro Paid Content-Umsatz, haben die beiden Zeitschriften test und Finanztest sowie die Webseite test.de sehr gut abgeschnitten. Der Umsatz setzt sich ungefähr je der Hälfte aus Einzelkäufen und Abos zusammen. Andreas Gebauer, Chefredakteur von test.de sagte Meedia im Interview: „Wir haben gelernt, dass es für jeden Nutzer das passende Angebot geben muss.“ Die Zeitschriften der Stiftung verzichtet auf Werbeerlöse, um die Unabhängigkeit zu wahren, und wie bei vielen anderen Verlagen auch, sind die Print-Auflagen rückläufig, doch könne mit den steigenden Digital-Abos der Rückgang zunehmend ausgeglichen werden.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte