Das Lokaljournalismus-Start-up “Merkurist” startete im Juli 2015 in Mainz für das Rhein-Main-Gebiet. Eine Ausweitung auf andere deutsche Städte sei geplant. Besonderheit seien “Snips”, d.h. von Lesern eingebrachte Themen, wobei eigene Bilder und Videos hochgeladen werden können. Durch Voting entscheiden Besucher, ob daraus redaktionelle Inhalte werden. Einnahmen generiert das Start-up unter anderem durch lokale Digitalwerbung.