Branchen-News

Spiegel startet digitale Tageszeitung

Der Spiegel startet voraussichtlich Anfang April 2017 eine digitale Tageszeitung also Abo-Angebot, den „Spiegel Daily“. Gleichzeitig wechselt der Paid Content-Dienstleister – LaterPay wird von Plenigo, ebenfalls aus München abgelöst. Spiegel Daily soll jeweils montags bis freitags um 16 Uhr erscheinen, und ist mit ca. 7 Euro das günstigste Abo-Angebot des Hauses. Der Verlag wechselt offenbar auch die Strategie – weg vom Einzelartikelkauf, hin zu mehr digitalen Abos.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte