37 Prozent der Nutzer ab 16 Jahren erwarten bei mobilen Werbeformaten eine höhere Relevanz, 40 Prozent mehr Kreativität, geht aus der Quantcast-Studie “Mobile + Me” hervor. Bei 16- bis 34-Jährigen sind es sogar 47 Prozent (Relevanz) und 51 Prozent (Kreativität). Dennoch: 64 Prozent gaben an, dass sie durch mobile Werbung bereits beeinflusst worden sind. 51 Prozent der Nutzer empfinden mobile Werbung als aufdringlicher als Desktop- oder Tablet-Werbung.