Branchen-News

Scribd-Kunden können jetzt auch Zeitschriften lesen

Die Online-Bibliothek Scribd (USA) bietet mittlerweile digitale Magazine an: Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf acht Zeitschriften, darunter Time, Fortune und Bloomberg Businessweek. Weitere Magazine sollen folgen. Die Monatsgebühr beträgt weiterhin 7,99 US-Dollar. Parallel nahm der Anbieter ein neues Organisationnsystem für alle Inhalte – Magazine, Hörbücher, Comics, E-Books – in Betrieb, wo Artikel auch nach Interessensgebieten zusammengefasst werden.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte