Der US-amerikanische Rolling Stone führt ab April in allen seinen digitalen Ausgaben Musikclips ein, um die Benutzererfahrung zu vereinheitlichen. Für den Apple Newsstand gibt es zudem weitere native Anpassungen an die Möglichkeiten der Geräte – plus ein extra Editiorial für die digitale Ausgabe.