Branchen-News

Plattform YouTube bringt Verlagen beste Monetarisierung

Verlage erlösen nur 14 Prozent ihrer Einnahmen als “Distributed Content” auf externen Plattformen. Dabei bringt Googles Videoplattform YouTube mit Abstand die meisten Einnahmen, heißt es in einer Studie von Digital Content Next (USA). Facebook biete zwar viele Programme und Werkzeuge für Publisher an, allerdings monetarisierten sich etwa Instant Articles bisher nicht eher schlecht. Bei Snapchat gestalte sich eine Partnerschaft schwieriger, da neue Partner der Discover-Plattform nur per Einladung aufgenommen würden.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte