Branchen-News

Pew Studie: Lesen schlägt Video als bequemster Nachrichtenkanal

In den USA bevorzugen 42 Prozent der 18- bis 29-jährigen Nutzer Nachrichten in Form von Textinhalten. TV bzw. Video wird von 38 Prozent der Konsumenten favorisiert, 19 Prozent setzen am liebsten auf News zum Hören. Die Studie von Pew Research ermittelte dabei für die 30- bis 49-jährigen Nutzer noch eine knappe Mehrheit für Lese-News vor Videos. Erst die ab 50-jährigen Nutzer bevorzugen mit absoluter Mehrheit Videoinhalte. Als Gründe für ihre Vorliebe führten jüngere Leser die Effizienz gelesener Nachrichten an: innerhalb kürzester Zeit könne man die Inhalte erfassen bzw. sich einen Überblick verschaffen.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte