Online ist 2015 erstmals der umsatzstärkste Werbekanal in Deutschland und zieht an Zeitungen und TV vorbei, heißt es in einer Analyse von Zenith Optimedia. Gründe dafür sind der Boom von Programmatic Advertising und Content Marketing. Im Vergleich zum weltweiten Markt sei das Wachstum in Deutschland allerdings weitaus verhaltener. Für 2016 wird ein weiterer Anstieg von Online in allen Märkten erwartet.