Branchen-News

NYT und Springer investieren in Platform-Start-up Scroll

News Corp, New York Times und Axel Springer investieren in die brandneue journalistische Plattform Scroll. Die Idee des Start-ups scheint zwar nicht revolutionär — Abos für Artikel von vielen unterschiedlichen Publishern, ohne störende Werbung — der Gründer hat aber bereits ein gutes Händchen für Digital Publishing-Projekte bewiesen (mit Chartbeat). Großer Vorteil für Leser: eine bessere und werbefreie Lese-Experience. Für Verlage: Leser, die kein Abo für einzelne Publikationen abschließen würden, können über ein Scroll-Abo trotzdem erreicht werden. Die Plattform soll 2017 vorgestellt werden.

LinkedIn
Twitter

Weitere Branchen-News

Digitalumsätze wachsen um 24 Prozent

Wie der Branchendienst “pv digest” errechnet hat, sind die Digitalumsätze deutscher Verlage im Vergleich zum Vorjahr um satte 24 Prozent gestiegen. Geschätzte