„Wenn wir über News reden, dürfen wir eigentlich nur noch über Mobil nachdenken, denn dort finden Nachrichten zukünftig statt“, sagt Torsten Beeck, Social-Media-Leiter bei Spiegel Online. Und Verlage müssten viel stärker wie IT-Unternehmen denken: Produkte testen, lernen, verbessern, wegwerfen und neu starten.