Die New York Times nutzte den Papstbesuch in Ecuador für erste Berichterstattungen mit der Messenger-App WhatsApp. Es sei allerdings noch zu früh für Auswertungen, sagte eine New York Times-Sprecherin. Durch die schiere Größe der Plattform – mit einer potentiellen Leserschaft von 800 Mio. monatlichen Nutzern – sei das zukünftige Potential jedoch sehr groß.