Zwei Drittel befragter US-Verlage gaben an, dass die Monetarisierung von Smartphone-Inhalten die schwierigste Herausforderung ist, so das Ergebnis einer Umfrage von AdMonsters. Mit großem Abstand folgten Tablets (14.5%), TV (13%) und Desktop (5,8%) auf den Plätzen. Als Gründe für die Zurückhaltung bei der App-Entwicklung wurden allerdings primär Sicherheits- und Performanceprobleme genannt.