Klassisches Online sei nicht mehr der Fokus, sondern Mobile und Social, sagt Stefan Plöchinger. Daher brauche man die Scrum-Methode, mit der man flexibel bleibe und schneller umsteuern könne. “Riesige Projektpläne funktionieren nicht mehr in der Ära der digitalen Revolution, denn die digitale Revolution funktioniert wie Scrum. Wir leben in einer Zeit der Agilität und der agilen Methoden.”