“Man muss Herz und Hirn der Zielgruppen treffen, nicht nur mit den richtigen Inhalte-getriebenen Produkten auf allen Plattformen, sondern auch mit immer mehr IT-Know-how”, antwortete VDZ-Chef Stephan Scherzer auf die Frage, was Verlage von der IT-Branche lernen können. Verlage hätten dafür mehr Know-how im Bereich redaktionelle Inhalte. Journalismus sei kein Hexenwerk, sondern ein Commitment.